Das neue Freizeit-Land Geiselwind

Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 19 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.
Achterbahnen Wasserbahnen Weitere Fahrgeschäfte.

Das „Freizeit-Land Geiselwind“ wird
zum „neuen Freizeitland Geiselwind“

Am 29. Juni 1969 eröffnete der Kaufmann Ernst Mensinger in der Nähe von Geiselwind einen Vogel-Pony-Märchen-Park. Hier durften die Tiere ohne Gitter frei herumlaufen, sodass dem Besucher ein Safari-Erlebnis vermittelt wurde. In den 70er wurde der Park ausgebaut und zu Beginn der 80er wurde mit einem Zirkuszelt die erste Show des Parks eröffnet. Auch erste Fahrattraktionen wurden in den 80ern eröffnet. Mit der Eröffnung von vier Fahrattraktionen und weiteren Live-Shows im Jahr 1989 wurde aus dem Tier- und Vogelpark endgültig ein Freizeitpark.

Ende 2016 wurde bekanntgegeben, das der Park an den 32-jährigen Schausteller Matthias Mölter aus Coburg verkauft wurde, der seit dem 1. Januar 2017 der neue Eigentümer des Parks ist. Matthias Möllter krempelte den Park einmal komplett um mit seinen Mitarbeitern. Der Park erhielt eine verbesserte bzw. neue Infrasturktur. Im Zuge dessen gab es eine neue Stromversorgung (5km Kabel), ein neues Kassensystem und viel mehr. Zudem brachte Matthias Mölter 2017 aus seinem  und befreundeten Schaustellerbetrieben zehn neue Fahrgeschäfte und insgesamt 14 Events mit. Inklusive den neuen Tieren und Gastronomischen Einrichtungen fand man auf dem Parkplan zum Saisonstart 2017 das Wort „Neu“ ganze 21 mal auf dem Parkplan. Auch in der Winterpause 2017/18 wurde im Park wieder fleißig gearbeitet. Mit der neue Verwaltung und Information entstand Mitten im Park der neue Themenbereich „Port Royal“. Bestehende Fahrgeschäfte wurden zum Teil thematisiert und auf dem Parkplan 2018 taucht 13 mal das Wort „Neu“ auf. Nach nur 15 Monaten unter Matthias Mölter hat sich der Park den neuen Namen „Das neue Freizeit-Land Geiselwind“ redlich verdient was sich auch in den steigenden Busucherzahlen wiederspiegelt.

2019 wurde mit der Drachenbucht ein komplett neuer Themenbereich eröffnet. Hauptattraktionen in diesem Bereiches sind die Achterbahn Drachenhöhle und das Fahrgeschäft Drachenauge.

Neben der Erweiterung der Drachenbucht um ein neue Labyrinth wurde mit Tukis verrückter Farm ein weiterer neuer Themenbereich im Jahr 2020 eröffnet. Hier wird es vor allem für die jüngeren Parkbesucher neue Attraktionen geben.

2021 geht der Park noch einen Schritt weiter, mit „Forbidden Kingdoms“ dem aller neusten Themenbereich erweitert der Park sich weiter und das trotz anhaltender Pandemie. Hier entstanden gleich 2 neue Attraktionen. Zum einen hat das Laufgeschäft Ramses Einzug gehalten und zum anderen hat man einen Fabrikneuen Slingshot aus dem Hause FunTime errichtet. Mit dem SlingShot hat sich der Park ein Statussymbol erbaut. In ganz Deutschland gibt es nur 2 dieser Art und der modernste steht nun für Besucher im Freizeit-Land zur Verfügung und das ganz ohne Aufpreis. Für 2022 hat der Park eine dritte Attraktion im neuen Themenbereich angekündigt, welche allerdings noch nicht bekannt ist.

Video Neuheiten 2021 im Freizeit- Land Geiselwind:

 

Allgemeine Informationen

Eintrittspreise
Sommer 2021
Kinder (unter 100 cm) 0€
Kinder (100 – 140 cm) 28,50€
Erwachsene (ab 140 cm) 37,50€
Senioren ab 60 (mit Ausweis),  Schwerbehinderte (mit Ausweis) 25,00€
Freitags „Familientag“
pro Person ab 1,10 m Größe, gilt nicht an Feiertagen, Brückentagen und den Schulferien (Bayern)
 Zur Zeit nicht Verfügbar
2-Tages-Karte 34,00 €
nicht übertragbar, pro Person ab 1,10 m Größe,Gültig nur an zwei aufeinander folgenden Tagen oder zu einem Zweitbesuch zwischen 15. September und 04. November 2018.
45,00€
Jahreskarte
pro Person ab 1,10 m Größe; Gültig für 365 Tage ab dem Erstbesuch
79€ (unbegrenzter Eintritt 365 Tage)
Geburtstagskinder
(jeden Alters)
Zur Zeit nicht Verfügbar
Hunde 2,00€
Öffnungszeiten
Schließtage beachten:
https://freizeit-land.bayern/oeffnungszeiten/ 
04. April – 08. November 2020
9:00-min.17:00 Uhr
Parken 5€

Parkplatzgebühr Jahreskarte  2,00€
pro PKW

Wichtige Links zum Freizeit- Land:

Zur Park Homepage
Zum Ticketshop