Foto: Schloß Beck

Mögen die Feierlichkeiten zum 50. Geburtstag beginnen!

1967–2017: 50 Jahre Freizeitpark Schloß Beck
BEAT IS BACK AT BECK

Foto: Schloß Beck

Den Auftakt der Open-Air-Konzerte 2017 im Schlosspark macht eine Band, die an die Zeit der Gründung des Freizeitparks erinnern wird: Jürgen Plutas Formation 4 X 4 spielt am Sa., 20. Mai ab 19.30 Uhr auf der großen Bühne am Herrenhaus „strictly 60’s music”.

Der Pioniergeist der 1960er Jahre, der zur Gründung des Freizeitparks – und damit zur Rettung des Schlosses – führte, ist in der Musik dieser Jahre noch lebendig. Auch die Musikszene in Bottrop erlebte in den Sechzigern eine Blüte. Davon zeugen Namen wie Jürgen Pluta (damals Bassist bei Wallenstein), die Rickets und v. a. Mit Jürgen Pluta treten für das Konzert auf Schloss Beck am Samstag, 20. Mai ab 19.30 Uhr Norbert Czechaczek, Maurice Denechaud, Many Miketta, Lennon Schulz, Peter Reusch und Klaus Tintelott auf. Bei einigen Songs sind Gäste dabei, wie Dieter Thelen von den Rickets. Schloß Beck bemüht sich mit Speisen, Dekoration und Fahrzeugen aus den 60ern um das richtige Sixties-Feeling an diesem Abend – passende Kleidung bei einigen Besuchern wäre dazu noch das Tüpfelchen auf dem i. Vorverkaufstellen: Humbold-Buchhandlung, Humbold Str. 15, Gladbeck Humbold-Buchhandlung, Schulze-Delitzsch-Str. 1, Kirchhellen Hans-Sachs-Haus, Ebertstr. 11, Gelsenkirchen Musikforum, Pferdemarkt 2, Bottrop VVK. 12,00 € , AK. 15,00 €

Foto: Schloß Beck

Kommentar verfassen