Foto: Ravensburger Spieleland

Rent a Oma – Die „Miet-Omas“ sind wieder da!

Spieleland-Omas erneut im Einsatz

Als alleinstehender Vater mit 2 Jungs im Alter von 7 und 13 Jahren weiß ich nur zu gut, dass es oft bei einem Freizeitpark Besuch ein schwieriger Spaghat werden kann, es beiden Kindern recht zu machen. Der Große darf natürlich schon ganz andere Attraktionen nutzen, wie der Jüngere. Oder den Älteren interessieren die Fahrgeschäfte des Jüngeren nicht mehr so wirklich. Meist versucht man hier natürlich Kompromisse zu finden um es beiden recht zu machen, aber das klappt auch nicht immer.

Auch in der Saison 2017 bietet das Ravensburger Spieleland für Menschen und Familien mit diesem Problem einen ganz besonderen Service an:
Alleinerziehende und Familien mit mehreren Kindern können sich für bis zu vier Stunden kostenlos eine Spieleland-Oma ausleihen. Vorbei sind die Momente, in denen man sich beim Besuch im Freizeitpark kurzzeitig am liebsten teilen möchte. Während die Spieleland-Oma die kleine Tochter beim Gold schürfen beaufsichtigt, kann Mama oder Papa mit dem großen Sohn im Raketenblitz fahren. Erster möglicher Einsatztermin ist pünktlich zu Muttertag am 14. Mai 2017. Aber auch in den Sommermonaten, von Juni bis September, unterstützt die Spieleland-Oma immer mittwochs und donnerstags tatkräftig. In den Pfingst- und Sommerferien kann sogar täglich auf die Hilfe zurückgegriffen werden.

Die Spielregeln sind einfach. Familien, die für ihren Besuch im Ravensburger Spieleland auf den Spieleland-Oma-Service zurückgreifen möchten, gehen so vor:

1. Wer mit der Betreuung seiner Kinder alleine ist und mit mehr als einem Kind das Ravensburger Spieleland besuchen möchte oder Familien mit mehr als zwei Kindern, welche die Unterstützung einer Spieleland-Oma benötigen, können sich bewerben.

2. Mindestens eine Woche vor dem Besuch sollte das Anmeldeformular unter www.spieleland.de/spielelandoma ausgefüllt werden. Die Auswahl der Oma trifft das Spieleland.

3. Die Begleitung durch die zusätzliche Betreuungsperson ist für die Besucher kostenfrei. Mitmachen können auch Besucher, die über ihre Jahres- oder Saisonkarte den Park besuchen.

4. Eine Spieleland-Oma steht der Familie für vier Stunden zur Verfügung und geht dabei gezielt auf die Bedürfnisse und Wünsche der Eltern ein.

Alle Spieleland-Omas sind geübt im Umgang mit Kindern – viele durch jahrelange Erfahrung mit eigenen Kindern und Enkeln. Natürlich sind alle Spieleland-Omas auch echte Spieleland-Experten.

Foto: Ravensburger Spieleland

Kommentar verfassen