Foto: dpa

Vier Tote bei Unfall Dreamworld Australia

Titelbild/Foto: dpa

Eine traurige Meldung erreichte uns heute morgen aus einem der bekanntesten australischen Freizeitparks, Dreamworld.


Bei einem Unfall an der australischen Gold Küste sind in einem Freizeitpark vier Menschen getötet worden. In der Wildwasserbahn „Thunder River Rapids“ sind 2 Frauen und 2 Männer ums Leben gekommen, teilte Parksprecherin Miche Paterson am Dienstag mit. Gavin Fuller, Vertreter der Rettungskräfte im Staat Queensland, sagte, zwei der Opfer seien durch eine Fehlfunktion aus einem Floß herausgeschleudert worden. Die anderen Beiden seien entweder unter Wasser eingeschlossen worden oder durch den Mechanismus der Fahrbahn eingesperrt bzw. eingeklemmt gewesen.

AAP/Dan Peled/via REUTERS
AAP/Dan Peled/via REUTERS

Nach dem Vorfall wurde der Park sofort geschlossen. Gavin Fuller sagte, dass die Mitarbeiter von Dreamworld Erste Hilfe geleistet hätten, die Verletzungen aber zu schwer gewesen seien.

Die Frauen, die bei dem Unfall im Dream World gestorben sind, sind laut Polizei 42 und 32 Jahre alt. Die beiden verunglückten Männer wurden 38 und 35 Jahre. Laut der Polizei von Queensland waren zuvor keine technischen Probleme bei der Wildwasserbahn bekannt.

Foto: Dreamworld.com.au
Foto: Dreamworld.com.au

Der Geschäftsführer des Freizeitparks Craig Davidson teilte mit, man werde auf der Suche nach der Unfallursache eng mit der Polizei zusammenarbeiten. „Wir sind zutiefst schockiert und traurig. Wir sind mit unseren Herzen und in Gedanken bei den betroffenen Familien und ihren Angehörigen“. Luftaufnahmen aus dem Park zeigen Einsatzkräfte rund um die betroffene Wildwasserbahn.

Foto: wikipedia
Foto: wikipedia

„Thunder River Rapids“ ist eine Rafting Bahn (Rundboote) mit jeweils 3x 2 Sitzen pro Boot. Die Bahn wurde am 11. Dezember 1986 eröffnet und hat eine Länge von 410m. Die Stromschnellen haben eine maximale Geschwindigkeit von 45 km/h laut Wikipedia. Es ist derzeit Australiens einzige Rapid River Water Ride. 2-4 jährige Kinder dürfen nur in Begleitung einer Person ab 14 Jahren mitfahren. Die Mindestgröße für eine Alleinfahrt beträgt 120cm.

Zusammenfassung von EURONEWS

Pressekonferenz von Polizei und Park


Thunder River Rapids Onride

Kommentar verfassen