Grafik: Tripsdrill

Drive-In Impfaktionstag in Tripsdrill

Die Deutsche-Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), Bezirke Ludwigsburg und
Heilbronn, die Malteser Ludwigsburg und die Praxis Dr. Thomas Wüst geben
Impfwilligen die Möglichkeit, sich am Donnerstag, 6. Januar 2022 schnell und
unkompliziert gegen das Corona-Virus impfen zu lassen. Der „Drive-In“ befindet sich
auf dem Hauptparkplatz des Erlebnispark Tripsdrill. Mit dem eigenen Fahrzeug fährt
man direkt an die Impfstation – man muss dabei nicht einmal aussteigen.


Von 10.00 bis 18.00 Uhr werden Impfungen mit mRNA-Impfstoffen und dem Vektor-
Impfstoff Johnson & Johnson angeboten. Es sind sowohl Erst- als auch Zweit- und
Booster-Impfungen möglich. Die Buchung eines mRNA-Impfstoffes (Biontech oder
Moderna) berechtigt zur Impfung eines mRNA-Impfstoffes. Hier kann es zu einem
Wechsel innerhalb der mRNA-Impfstoffe kommen. In der Regel wird dabei der
Impfstoff Moderna für Personen ab 30 Jahren verwendet. Personen unter 30 Jahren
bekommen in der Regel den Impfstoff Biontech.


Eine Boosterimpfung ist nach aktuellem Stand ab drei Monaten nach der
Zweitimpfung durchführbar. Terminbuchungen für Kinder unter 12 Jahren sind nicht
möglich.


Um Wartezeiten vor Ort zu vermeiden, wird ausdrücklich empfohlen, sich über die
Website www.impfbuendnis-lb.de für einen verbindlichen Termin anzumelden. Die
Termine am Standort Tripsdrill werden in Kürze freigeschaltet. Je nach Aufkommen
sind auch Impfungen ohne Anmeldung möglich, hier ist aber eventuell mit einer
längeren Wartezeit zu rechnen. Ein Ausweisdokument, Krankenversicherungskarte
und Impfpass sind mitzubringen. Es wird darauf hingewiesen, dass ein zugelassener
Mund-Nasen-Schutz (medizinischer Mundschutz oder FFP2-Maske) zu tragen ist und
die Hygiene-Hinweise vor Ort zu beachten sind.

Kommentar verfassen