Foto: Efteling

Efteling: Termin für die Eröffnung der Symbolica bekannt gegeben

Der größte Freizeitpark der Niederlande baut mit Symbolica: Palast der Fantasie gleich interaktive 3 Themenfahrten in einem Gebäude. Die Symbolica ist mit 35 Millionen Euro die größte Investition des Parks in eine Attraktion.

Wie der Park in seiner Baudokumentation Folge 5 bekannt gibt, soll die Attraktion am 01. Juli eröffnet werden. Es ist das Geschenk des Parks an die Besucher zum 65. Jubiläum.

Bei der siebenminütigen Fahrt erforschen die Besucher geheime Gänge und magische Verstecke des Anwesens. Dabei sitzen sie in Fantasie-Fahrzeugen, die sich in alle Richtungen bewegen können und damit für ein einzigartiges Fahrerlebnis sorgen. Ganz ohne Schienen fahren die Wagen durch den Palast und können somit auch vorwärts in einen Raum hinein- und rückwärts wieder hinausfahren und die Reise fortsetzen. Die Wagen können auch in einzelen Abschnitten ihre Geschwindigkeit verlangsamen oder erhöhen oder sich auch gegenseitig überholen je nach Szene. Insgesamt gibt es 34 Fahrzeuge, von denen zwei auch für Besucher mit körperlichen Beeinträchtigungen geeignet sind.

Foto: Efteling

Ab dem 1. Juli lädt König Pardulfus dann die ganze Familie zur Audienz. Mit Zauberer Pardoes begeben sich die Besucher auf einen magischen Streifzug durch Symbolica. Im Mittelpunkt der neuen überdachten Themenfahrt steht das Zusammenspiel von Wirklichkeit, Traum und Fantasie.

Foto: Efteling
Auf dem Dach des „Palastes der Fantasie“ wird ein Garten entstehen, in dem neben Pflanzen gut 800 Solarmodule einen Platz finden – und für „grüne“ Energie sorgen.

Kommentar verfassen