Halloweenwochen Erlebniswelt Grusellabyrinth

Neues, altes und alles einfach nur Spitzenklasse!

Dieses Jahr startet das Halloween Event in der Erlebniswelt Grusellabyrinth NRW mit einer Neuheit und zwar mit dem IMAGINARIUM Theater. Das Imaginarium ist eine Attraktion für jedes Alter, die sowohl für Kinder als auch Erwachsene konzipiert ist.  ​Dort trefft ihr Igor mit seiner eigenen Show. Es geht drunter und drüber, während es darum geht herrauszufinden wie die Halloween Spezialeffekte Masken und blutigen Tricks im Grusellabyrinth funktionieren. Igor stellt euch auf grausige und lustige weise Tricks der Hollywood-Maskenbildner vor, zeigt Euch wie das perfekte Kunstblut gemischt wird und wie automatische Schockeffekte funktionieren.

Auch im Schacht 13 wurde für das Halloween Event 2017 viel verändert zum letzten Jahr. Der Weg durch den Schacht ist noch länger geworden. Mehr Walking Acts sind zu erwarten und auf der Suche nach Ihrem nächsten Opfer. Mit mehr Spezialeffekten und dunkleren Wegen wird der Sektor, wo einst die Gerätschaften in die Tiefe gebracht wurden zu einem besonders gruseligen Ereignis. In dieser Maze hilft auch kein „Glück auf“ mehr– wer die Warnung des Steigers ignoriert, gelangt in einen finsteren Alptraum ohne Wiederkehr.

Auch in der dritten Attraktion Mär hat sich was verändert. Mär startet dieses Jahr mit drei neuen Szenen. Die Eiskönigin Elsa vereiste Ihr Volk, die schöne Belle hat das Biest ausgeweidet, und Pinocchio lügt euch in seinem Marionettentheater das blaue vom Himmel. Die wahre und grausame Geschichte, der Märchen die wir doch alle lieben, wird hier erzählt. In kleinen Gruppen erkundet man den grausamen Märchenpfad. Hier hat das Böse gesiegt, der Hutmacher hat den Märzhasen getötet, die sieben Zwerge waren einmal, auch Hänsel und Gretel konnten sich vor der Hexe nicht schützen.

Fazit:
Das Event im Grusellabyrinth konnte uns voll und ganz begeistern. Das IMAGINARIUM Theater hat seine kleinen Schockmomente und war trotz allem sehr lustig. Es ist eine gelungene Show für die ganze Familie!
Im Schacht 13 geht es dieses Jahr richtig zur Sache. Die Live Erschrecker geben dieses Jahr alles. Die Wege sind noch unebenerdiger und um einiges dunkler. An vielen Stellen sieht man gar nichts mehr.
Nun zu unserem Favoriten Mär! Mär ist dieses Jahr sehr gut gelungen und wir waren positiv überrascht. Die Szenen sind super gestaltet, mit sehr viel liebe zum Detail. An jeder Ecke ist etwas zum entdecken da. Wir haben dort unseren Spaß und Angst natürlich auch! Die Walking Acts binden die Zuschauer mit in das Geschehen ein, welches einen vergessen lässt, dass es sich nur um Schauspieler handelt.
Im großen und ganzen ist es ein sehr gelungenes Event. Das Grusellabyrinth hat eine gesunde Mischung aus Spaß, Aktion und Horror gefunden. Die Kostüme sind einzigartig und mit viel liebe zum Detail gestaltet worden. Der Besuch dieses Jahr sollte aufjeden Fall pflicht sein! Absolute Spitzenklasse!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: