Foto: Europa-Park

Til Schweiger bekommt Stern auf dem Europa-Park Walk of Fame

Schauspieler Till Schweiger bekam gestern seinen Stern auf dem Europa-Park Walk of Fame. Er wird damit für sein Engagement mit der Till Schweiger Foundation geehrt. Neben dem Schauspieler sind viele andere Berühmtheiten in der kleinen Gasse im Französischen Themenbereich zu finden: Roger Moore, Gérard Depardieu, Xavir Koller, William Shattner, Heiner Lauterbach, Chuck Norris, Yvonne Catterfeld, und viele, viele mehr. Till Schweiger bekam aber gestern nicht nur einen Stern.

Foto: Europa-Park

25.000 Euro für die Til Schweiger Foundation
Der Topstar durfte sich beim Europa-Park Eagles Charity Golfcup auch über eine Spende in Höhe von 25.000 Euro für bedürftige Kinder freuen. Mit seiner Til Schweiger Foundation unterstützt er Kinder und Jugendliche. „Im Namen der Kinder bedanke ich mich ganz herzlich für die großzügige Unterstützung. Damit können wir vielen Kindern in Deutschland eine Chance auf eine bessere Zukunft ermöglichen.“

Jedes Kind hat das Recht auf Bildung, gesunde Ernährung, Schutz und Geborgenheit – die Voraussetzung für einen guten Start ins Leben. Die Til Schweiger Foundation ist eine Stiftung für alle Kinder in Not und hilft unkompliziert da, wo die Not am größten ist. Ziel ist, die Lebensperspektiven von Kindern und Jugendlichen in Deutschland nachhaltig zu verbessern und ihnen die Chance auf eine bessere Zukunft zu geben. In Deutschland leben sechs Millionen Kinder und Jugendliche in Armut. Jedes Kind hat das Recht auf Bildung, gesunde Ernährung und Geborgenheit. Die Til Schweiger Foundation unterstützt Bildungsprojekte, Schulen, Suppenküchen, Kindergärten und Betreuungseinrichtungen, beteiligt sich am Aufbau von Notunterkünften, Sprach-Lern-Programmen, Betreuungseinrichtungen und an der psychologischen Betreuung von traumatisierten Kindern.

Bereits seit 21 Jahren setzen sich bekannte Persönlichkeiten aus Sport und Showbusiness mit dem Europa-Park Eagles Charity Golfcup für wohltätige Vereine ein. Berti Vogts, Simon Licht, Ireen Sheer, Lars Riedel, Stefan Kuntz und viele weitere Prominente spielten auf dem 18-Loch-Platz des Europa-Park Golfclub Breisgau e.V. für den guten Zweck und unterstützten die Til Schweiger Foundation.

Foto: Europa-Park

Der Scheck über 25.000 Euro wird unter anderem für die Pestalozzi Schule in Frankfurt, für die Einrichtung eines Forscherraums und die Freizeitgestaltung von krebs- und schwerkranken Kindern verwendet.

Auch 2018 findet das Turnier statt, um Spenden für Bedürftige zu sammeln.

Der Europa-Park Eagles Charity Golfcup wurde präsentiert von der Porsche Deutschland GmbH, die auch die Shuttles für die Veranstaltung zur Verfügung stellte.

Foto: Europa-Park

Kommentar verfassen