Foto: Legoland Deutschland Resort

Fabelhafte Höhenflüge in neuem LEGOLAND Deutschland Themenbereich

Die Fantasie spielen lassen: Diese Redensart wird Realität. Im Jahr 2023 bekommt sie sogar eine neue Dimension – und die heißt LEGO® MYTHICA! Der brandneue und elfte Themenbereich im LEGOLAND® Deutschland Resort im bayerischen Günzburg ist eine fabelhafte Parallelwelt voller mythischer Energie. Größer war die Vorfreude auf den Saisonstart am 25. März 2023 noch nie – hält doch das Familienparadies gleich vier neue Attraktionen inklusive des weltweit ersten LEGOLAND Wing Coasters bereit und wird erstmalig auch im Winter seine Pforten öffnen.

Foto: Legoland Deutschland Resort

Direkt hinter dem LAND DER PHARAONEN – der letzten Erweiterung von 2019 – befindet sich das magische Portal zu LEGO® MYTHICA. Schreiten mutige Entdecker durch den felsigen Tunnel mit geheimnisvollen Verzierungen, finden sie sich in einer surreal anmutenden Parallelwelt wieder: Auf 1,2 Hektar wurde für über 15 Millionen Euro eine beflügelnde Fantasiewelt aus 1,5 Millionen LEGO Steinen geschaffen, die ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie – vom Kindergarten- bis zum Teeniealter – ist. Selbst Erwachsene kommen bei dieser größten aller Neuheiten in den zurückliegenden zwei Jahrzehnten aus dem Staunen nicht heraus. Mit ein Grund dafür dürfte das Herzstück und absolute Highlight sein: die neue Achterbahn inklusive Kopfüberfahrt direkt über dem
MYTHICA Portal!

Im Wing Coaster „MAXIMUS – Der Flug des Wächters“ rasant durch die Lüfte

Namensgeber der spektakulären Achterbahn ist der Himmelslöwe Maximus, der die Besucher auch als riesiges LEGO Modell begrüßt. „MAXIMUS – Der Flug des Wächters“ ist gleichzeitig der erste Wing Coaster überhaupt in einem LEGOLAND weltweit. Bei dieser – zu deutsch – Flügel-Achterbahn sitzen Fahrgäste ab 1,20 Metern Körpergröße jeweils rechts und li

nks der Achterbahn-Schienen, die Beine baumeln frei schwebend. Der höchste Punkt der Achterbahn, die um das gesamte Areal von LEGO MYTHICA führt, befindet sich 17 Meter über dem Boden. Bei der einzigartigen Fahrt mit Spitzengeschwindigkeiten von 15 Metern pro Sekunde, bei der g-Kräfte von 2,2 g wirken, sorgen beeindruckende Kurven wie die nach innen geneigte Spirale „Helix“ oder das Kopfüber-Element „Korkenzieher“, für wohliges Bauchkribbeln. Mehr atemberaubendes Freiheitsgefühl geht nicht!

 

Freefall-Feeling für die ganze Familie

LEGO MYTHICA bietet jedoch noch mehr Fahrvergnügen – oder besser gesagt: puren Fallspaß! Die „Fire & Ice Tower“ sind schon von weitem auszumachen, ragen sie doch 13 Meter in die Höhe. Die orange-blauen Riesen erinnern optisch an die Auferstehung des Phönix aus der Asche. Sie verbinden die Elemente Feuer und Eis, die durch blaue und orange-rote Flammen am oberen Ende der Türme symbolisiert werden. Bereits ab einem Meter Körpergröße geht es neun Meter in die Höhe. Während sich die Besucher um die Türme drehen, gibt es immer wieder Drops im freien Fall. Ein herrlicher Wirbel, von dem man nicht genug bekommen kann.

Foto: Legoland Deutschland Resort

Eintauchen in die Welt der LEGO MYTHICA Bewohner – mit Augmented Reality


In der bislang größten Erweiterung im LEGOLAND Deutschland Resort ziehen 14 neue LEGO Modelle der fantasievollen und kunterbunten MYTHICA Bewohner die kleinen und großen Gäste in ihren Bann. Darunter beispielsweise ein Hund mit Pfauenfedern, eine Leoparden-Eule und ein Blümchennashorn – denn MYTHICA ist voller Kreaturen, die Kinder im Spiel mit ihrer Fantasie erschaffen. Vier der Fantasiewesen können die Besucher sogar mittels der LEGOLAND Deutschland App zum Leben erwecken! Nach Abscannen der Charaktere werden diese dank Augmented Reality auf dem Handybildschirm lebendig, fordern zu witzigen Aktionen auf oder laden zu einzigartigen Selfies ein.
Doch was wäre ein neuer LEGOLAND Themenbereich ohne die Möglichkeit, die eigene Kreativität auszuleben? Kleine und große Erfindergeister können im neuen LEGO Kreativcenter „MYTHICA CreaZone“ einfallsreiche Fantasiewesen oder anderes Fabelhaftes kreieren. Ordentlich auspowern kann sich der Nachwuchs anschließend auf „LavaLand“, einem Spielplatz in der Mitte des neuen Themenbereichs in Form eines riesigen Lavadrachens.

Mythische Sommernächte, großartige Events und geheimnisvolle Sommershow


Neben dem neuen, elften Themenbereich hält das LEGOLAND Deutschland Resort ab Saisonstart am 25. März 2023 eine Menge weiterer Abenteuer für Erlebnishungrige bereit. Die im Jubiläumsjahr 2022 erstmals veranstaltete LEGOLAND Parade mit beliebten LEGO Charakteren wird an ausgewählten Tagen weiterhin durch das Familienparadies ziehen. Action pur verspricht das NINJAGO Wochenende am 17./18. Juni. Fans der langen Nächte sollten sich schon mal den 29. Juli, 5. und 12. August im Kalender markieren: Dann gibt es extralangen LEGOLAND Spaß an lauen Sommerabenden unter Sternenschein. Im Juli, August und September zieht eine geheimnisvolle Sommershow die kleinen und großen Besucher in ihren Bann. Richtig gruselig wird es bei der Monster Party zu den Halloween- Wochen ab 30. September mit langem Samstags-Spuk und schaurig-schönen Aktionen bis zum 5. November.

Kräfte tanken in fantasievoll gestalteten Familienzimmern


Wem ein Tag voller Abenteuer nicht ausreicht, der kann sein Familienerlebnis im neben dem Park gelegenen LEGOLAND Feriendorf verlängern. Auch hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, können dort doch kleine Abenteurer z.B. bei ihren NINJAGO Helden im 2022 neu eröffneten NINJAGO Quartier übernachten, wie echte Piratenkapitäne auf einer Pirateninsel schlafen oder in prächtigen Burgen ins Reich der Träume abtauchen. Für jeden Geschmack sind im Feriendorf liebevoll thematisierte Unterkünfte im Angebot. Vier Restaurants, zwei Bars, unzählige Spielplätze, ein Hochseilgarten, Piraten Golf und Bowlingbahnen runden das Übernachtungserlebnis ab, bevor am nächsten Tag das Parkabenteuer in eine neue Runde geht.

Absolutes Novum: Das Resort erstmals im Winter erleben


Wer jetzt denkt, das war’s schon, der liegt völlig falsch. Denn zum ersten Mal überhaupt wird das LEGOLAND Deutschland im Winter den Park und das Feriendorf öffnen und damit ab dem 24. November an ausgewählten Tagen für ein großes Jahresfinale und einen bezaubernden Start im neuen Jahr sorgen. Sowohl ausgewählte Attraktionen im Park als auch ein Hotel im Feriendorf werden dann zur kühlen Jahreszeit die Herzen mit winterlichem Fahrspaß, Lichterglanz, Tannenbäumen und wunderbaren LEGO Winter Dekorationen erwärmen. Schöner kann ein Jahr nicht enden.

Karten zum Frühbucher-Preis sichern


Elf Themenbereiche mit fast 70 Attraktionen, über 57 Millionen verbauten LEGO Steinen und tollen Events von März bis Ende Dezember 2023 wollen ausgiebig entdeckt werden. Das geht mit Jahreskarten in verschiedenen Ausführungen schon ab 79 Euro pro Jahr. Tagestickets kosten vor Ort 64 Euro für Erwachsene und 58 Euro für Kinder. Online sind die Tagestickets die ganze Saison über günstiger und noch bis 29. Januar zum Frühbucher- Preis von 37 Euro erhältlich. Tickets und Übernachtungen zum Frühbucher-Preis sind hier buchbar.

Weitere Videos vom Legoland Deutschland Resort, findet ihr auf unseren YouTube- Channel hier.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: